Marke: CUPRA

Österreichs Top-Beachvolleyballer fahren ab sofort den vollelektrischen CUPRA Born

> CUPRA erweitert sein Engagement im Beachvolleyball um zwei weitere Athleten

> Drei CUPRA Teams starten in der heurigen Saison: Clemens Doppler & Thomas Kunert, Alexander Horst & Julian Hörl sowie Martin Ermacora & Moritz Pristauz

> Die CUPRA Markenbotschafter erhalten brandneue, vollelektrische CUPRA Born

> Weltweit bekannte CUPRA Markenbotschafter: Daniel Brühl, Marc ter Stegen, Alexia Putellas und Nasser Al-Attiyah

Selbstbewusst, dynamisch, effizient: diese und weitere Parallelen zwischen der noch jungen Marke CUPRA und den besten österreichischen Beachvolleyball-Profis führen zu einem erweiterten Engagement von CUPRA in der hochspannenden Trendsportart. Neben den bestehenden Kooperationen mit den arrivierten Athleten Clemens Doppler, Alexander Horst, Martin Ermacora und Moritz Pristauz konnten mit Julian Hörl und Thomas Kunert zwei weitere Topspieler als neue CUPRA Markenbotschafter gewonnen werden.

 

Ein Grund dafür war auch die Neuaufstellung der österreichischen Beachvolleyball-Teams. Nach äußert erfolgreichen gemeinsamen Jahren treten Österreichs bekannteste Beachvolleyballer Clemens Doppler und Alexander Horst nun mit neuen, jüngeren Partnern gegen die besten Teams der Welt an. Die neuen CUPRA-Teams Doppler & Kunert, Horst & Hörl sowie das bereits eingespielte Duo Ermacora & Pristauz bringen alle Voraussetzungen mit, um heuer in der Beachvolleyball-Weltspitze mitzuspielen.

 

Zudem ist CUPRA einer der Hauptsponsoren und offizieller Mobilitätspartner von Österreichs größtem Beachvolleyballturnier, das jährlich die besten Beachvolleyball-Teams der Welt und tausende Zuschauer nach Wien lockt.

 

Timo Sommerauer, Leiter Vertrieb und Marketing von SEAT und CUPRA Österreich freut sich über die Fortführung und Erweiterung der Kooperation: „Unser Engagement im Beachvolleyball zeigt, wie sehr wir vom nationalen und internationalen Potential dieser Sportart überzeugt sind. Die Dynamik, der Style und die positiven Emotionen mit der Beachvolleyball rund um den Globus gespielt und gelebt wird, passt perfekt zu den Botschaften, die wir mit unserer Performance-Marke CUPRA transportieren wollen. Wir freuen uns über die Verlängerungen der bestehenden erfolgreichen Kooperationen und unsere zwei neuen Markenbotschafter Thomas Kunert und Julian Hörl.“

 

 

CUPRA Born Schüsselübergabe und erste Eindrücke

CUPRA stellt den Markenbotschaftern jeweils einen brandneuen, vollelektrischen CUPRA Born mit einer Maximalleistung von 204 PS und einer Akkukapazität von 58 kWh (netto) zur Verfügung. Diese Version ermöglicht Reichweiten für rund 420 Kilometer und lässt sich bei 100 kW Ladeleistung in nur 35 Minuten von 5 auf 80 Prozent seiner Kapazität wieder aufladen. Dank seines kraftvollen Motors, der schon beim Losrollen 310 Nm auf die angetriebene Hinterachse stemmt, vergehen für die Beschleunigung des CUPRA Born mit 204 PS aus dem Stand auf 100 km/h lediglich 7,3 Sekunden.

 

Clemens Doppler ist nach den ersten Probekilometern begeistert von seinem neuen Fahrzeug: „Nachhaltigkeit gepaart mit Performance und sportlichem Design - ich bin ein absoluter Fan der Elektromobilität und des neuen CUPRA Born. Ich finde das passt gut zu mir und ich hoffe auch andere dafür begeistern zu können.

 

Alexander Horst ergänzt: „Die erste Fahrt mit dem CUPRA Born war definitiv ein Wow-Effekt für mich. Sensationell wie hier bei der nachhaltigeren E-Mobilität Performance und Fahrdynamik mit Komfort und Style kombiniert werden.

 

Auch der Tiroler Martin Ermacora fühlt sich trotz 2,03 Meter Körpergröße sichtlich wohl in seinem neuen Elektrofahrzeug: „Ich bin beeindruckt wie viel Platz ich trotz der kompakten Außenmaße im Innenraum habe, im Kofferraum bringe ich auch alles unter. Die Bedienung des Infotainments ist intuitiv und die Smartphone-Anbindung funktioniert reibungslos.

 

Sein Teamkollege Moritz Pristauz erfreut sich zudem über die nachhaltigen Details beim CUPRA Born: „Türverkleidungen, Armlehnen und Teile der Sportschalensitze sind aus recycelten Materialien und sehen sehr stylisch aus. Von diesem umweltbewussten Ansatz bin ich begeistert.

 

Thomas Kunert und Julian Hörl über die zukünftige Zusammenarbeit mit CUPRA: „Eine junge, dynamische und sportliche Marke, die zu uns und unserer Sportart passt. Der Style und der unkonventionelle Weg, den die Marke geht, sind einzigartig und wir freuen uns auf den ersten eigenen CUPRA.

 

 

CUPRA Tribe - Ein Team von Champions

Österreichs Beachvolleyballer sind Teil des wachsenden Markenbotschafterteams „CUPRA Tribe“. Das Team setzt sich aus Talenten und Persönlichkeiten zusammen, die die Werte der Marke teilen und die weltweite Transformation im Zeitalter der Elektrifizierung vorantreiben wollen.

 

Neben der österreichischen „Servus-TV“ Sport-Moderatorin Andrea Schlager sind das auf internationaler Ebene unter anderem Marc ter Stegen, Ansu Fati, Alexia Putellas (alle Fußball), der Schauspieler Daniel Brühl, die Motorsportler Nasser Al-Attiyah, Jutta Kleinschmidt, Mattias Ekström, Jordi Gené und Mikel Azcona, der olympische Goldmedaillengewinner Adam Peaty (Schwimmen), Melvyn Richardson (Handball) und Saúl Craviotto (Kanu) sowie acht der weltbesten acht Padel-Spieler und -Spielerinnen.

Alle Bilder

Alle PDFs

  • 2022_02_16_Oesterreichs Top_Beachvolleyballer fahren ab sofort den vollelektrischen CUPRA Born.pdf

Presseanfragen

Sie sind ein Medienvertreter, Journalist, Blogger oder Teil der Online-Community? Dann finden Sie hier die Übersicht der Porsche Holding Pressekontakte. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass von unseren Markensprechern ausschließlich Anfragen von Medienvertretern bearbeitet werden.

Pressekontakte

Kundenanfragen

Sie sind ein Kunde oder Interessent und haben Fragen zu einem Modell, Ihrem Fahrzeug, Servicethemen oder allgemeine Fragen? Dann wenden Sie sich über unser Kundencenter direkt an die Info-Zentralen der einzelnen Marken.

Kundencenter